slider_1.jpgslider_2.jpgslider_3.jpgslider_4.jpgslider_5.jpgslider_6.jpgslider_7.jpg

Trainingstage -Einleitungstext

Trainingstage - Seminare - Privattraining - Vorträge

PrivatunterrichtHier finden Sie eine Übersicht der Seminare von Horst Becker im In- und Ausland. Bitte beachten Sie: Alle Angaben sind ohne Gewähr und können Änderungen unterliegen.

Dazu werden auch noch Trainingstage an verschiedenen Orten abgehalten.

Auch Sie können auf Ihrer Reitanlage ein Training mit Horst Becker anbieten. Falls Sie dies möchten, wenden Sie sich bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns.

Meine Angebote

Folgende Angebote biete ich Ihnen außerhalb meiner Seminare an:

  • Privattraining ist nach Vereinbarung möglich von Montag bis Donnerstag
  • Themenbezogene Spezialkurse als Tageskurs oder an mehreren Tagen
    Diese Kurse sind vor allem für Vereine, Reit- und Therapiebetriebe und private Studiengänge im Pferdebereich gedacht. Es wird ein Thema aufgegriffen und in Theorie und Praxis in kleinen überschaubaren Gruppen intensiv erarbeitet.
  • Basisarbeit mit jungen Pferden bis zur Grundlage der Freiheitdressur (Longen ABC)
  • Longenarbeit mit dem Gymnastikzügel und Doppellongenarbeit zum Muskelaufbau
  • Arbeit am langen Zügel und an der Hand
  • Arbeit mit der Doppellonge für Dressur und Springpferde
  • Trainingsberatung (Problemfälle, punktuelle Schwerpunkte, Trainingskonzepte, Trainingpläne, etc.)
  • Privattraining mit Sattelcheck (mehr Informationen hierzu auch unter "Aktuelles")

Anfragen diesbezüglich bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagestraining und Tageskurse

Trainingstage sind offen für alle Reiter

In etwa 4-wöchentlicher Folge, meist Montag bis Donnerstag, finden Trainingstage in verschiedenen deutschen, österreichischen und niederländischen Städten statt. Es besteht die Möglichkeit zweimal pro Tag zu reiten und somit den Trainingseffekt zu erhöhen. Die Trainingstage dauern etwa 10 Stunden.

Für dieses Jahr sind Trainingstage in verschiedenen Gegenden geplant. Für genaue Termine und Orte melden Sie sich doch bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns.

Dressurkurse

Die Dressurkurse beinhalten Training für Einzelreiter mit eigenem Pferd, wobei alle Stilrichtungen willkommen sind. Die Kurse können als 2-, 3- oder 4- Tageskurse angeboten werden, abhängig vom jeweiligen Veranstalter. Dabei ist der Trainingsstil individueller Einzelunterricht vom Wiedereinsteiger bis hin zum Profi, mit dem Anspruch auf das Training in schwierigen Lektionen. Durch den Einzelunterricht kann auf jedes Bedürfnis und die individuellen Ausbildungsstände von Pferd und Reiter eingegangen werden.

Jeden Tag werden jeweils zwei Trainingseinheiten (zu je ca. 40 Min.) abgehalten. Zu den Themen, die im Kurs erarbeitet werden, gehören gezieltes Training des Pferdes unter dem Sattel, Begleitung für Piaffe und Passage am Handstock und der Arbeit an der Hand, Doppellongenarbeit oder auch Reiten an der Longe zur Korrektur des Sitzes bzw. Sicherung eines Anfängers.

Auf vielfachen Wunsch hin und mit der Erfahrung, dass an der Longe und Doppellonge ein effektives Training sinnvoll ist, empfiehlt es sich, eine Einheit im Kurs auf das Thema Bodenarbeit abzustimmen. Erfahrungsgemäß bietet sich die zweite Einheit am zweiten Kurstag an.

Intensiv-Dressurkurse

Ein individuelles Intensiv-Training unter dem Sattel- abgestimmt auf die jeweilige Pferd-Reiter Kombination. Die Teilnahme ist unabhängig vom Leistungsstand des Pferdes und des Reiters. Es sind (besonders) auch Teilnehmer willkommen, die in ihrer eigenen Entwicklung oder deren Pferde in ihrer Entwicklung noch am Anfang stehen. Denn gerade hier ist der richtige Einstieg und die richtigen Grundlagen für die Zukunft besonders wichtig.

Auf Wunsch kann hier auch Boden-, Longen- oder Doppellongenarbeit stattfinden. Täglich findet je eine Trainingseinheit zu je ca. 40 Minuten statt, die per Video aufgezeichnet wird. Nach Beendigung des Trainings wird in dem gemeinsamen theoretischen Unterricht das Video analysiert und anhand dessen das weitere Training geplant.

© Horst Becker - Klassische Dressurausbildung mit ganzheitlichem Konzept, info@horstbecker.com